Dualität und wie man sie überwindet - Technik #3

Erfahre, was die Dualität ist und wie du aus der Matrix ausbrechen kannst. In dieser Video-Serie stelle ich dir viele Techniken vor in das JETZT zu treten und zu erkennen wer und was du wirklich bist.


Vernetze dich mit mir auf Facebook.

Hier gehts zur Playlist.
Hier kannst du die Bewusstseinstabelle kostenlos herunterladen.

Hier findest du das Video zum Thema Erleuchtung.

Hier gehts zum Blog-Artikel "Dualität und wie man sie überwindet - Technik #1"
Hier gehts zum Blog-Artikel "Dualität und wie man sie überwindet - Technik #2"
Hier gehts zum Blog-Artikel "Dualität und wie man sie überwindet - Technik #4"

Hier kommst du zum Video "Meditation lernen für Anfänger".

Was ist die Dualität bzw. wie kannst du aus der Matrix ausbrechen:
Es ist das Denken, wir seien getrennt. Denken wie: gut, schlecht, arm, reich, Leben und Tod, Ordnung und Unordnung. Das erkennen, dass die ganze Schöpfung Eins ist.

Die Schöpfung ist positive und negative Energie. Doch beides sollte man nicht unterscheiden, denn das Negative soll in einem größeren Kontext gesehen werden. Das Positive könnte nie positiv sein, wenn es das Negative nicht gäbe. Das bedeutet: Es gibt kein positiv und kein negativ, wenn du einen Schritt zurück gehst. Könnte eine Batterie reden würde sie auch nicht sagen sie ist positiv oder negativ. Sie ist einfach. Stelle dir einfach vor du bist ein Kind, denn Kinder leben noch nicht in der Dualität. Kinder kennen den Unterschied zwischen Gut und Böse nicht. Man könnte sagen das Bewusstsein des Kindes ist das höchste Bewusstsein des Menschen.

Das Wort Kosmos bedeutet schließlich Ordnung und nicht Chaos. Dualität bedeutet, etwas zu erfahren von dem du getrennt zu sein scheinst. Und ich glaube eines unserer Aufgaben hier auf diesem Planeten ist es, dies zu erkennen und wieder eins zu werden mit allem-was ist. Doch wo finden wir alles was ist? Im Hier und Jetzt.

Was ist das Hier und Jetzt? Es ist der Augenblick, das Momentum. Jeder kennt das du arbeitest an etwas was du liebst, dann verfliegt die Zeit wie im Flug, du hast unendlich mehr Energie. Tust du jedoch etwas was du nicht magst, dann vergeht die Zeit überhaupt nicht. Du musst immer auf die Uhr schauen und denkst dir: Was noch 2 Stunden bis ich nach Hause kann?!

Damit ist jetzt ein für alle mal Schluss!

Ich stelle dir jetzt eine Technik vor wie du die Zeit selber kontrollieren kannst bzw. wie du ins Jetzt eintauchst. Vielleicht kennst du die Bücher von Eckart Tolle. Ich habe sie alle gelesen. Aber anfangs habe ich nicht verstanden was er mit dem Jetzt meint. Erst als ich eine Erfahrung gemacht habe und tatsächlich ins Jetzt eingetaucht bin, habe ich verstanden was es mit dem Jetzt auf sich hat.

Mehr erfährst du im Video...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 12. Dezember 2017

Sicherheitscode (Captcha)