Die 3 Hauptlügen der Religionen – oder doch nicht?

Im Blogartikel von heute geht es um das Thema - Die 3 Hauptlügen der Religionen - und dass wir uns der Wahrheit über Gott gewahr werden sollten.

 

Die 3 Hauptlügen der Religionen - oder doch nicht?


Die meisten Religionen beharren darauf, dass Gott den Himmel und die Erde erschuf.

Doch Gott ist der Himmel und die Erde.

Die Religionen sagen euch dass Gott sich von den Menschen getrennt hat, und ihnen den Atem des Lebens eingehaucht hat.

Doch Gott ist mit allem eins. Er ist der Atem des Lebens selbst.

Die Religionen sagen euch was ihr zu tun habt, zb. Mitgliedsgebühren zahlen, Dienen oder wie ihr zu denken und euch zu verhalten habt.

Doch Gott ist Leben selbst, ihr seid Leben in Ausdruck. Ihr müsst nichts tun um zu Leben, es wurde euch alles geschenkt, ein wundervoller Planet, Bäume, Tiere, Nahrung, alles was ihr je brauchen könntet ist da ihr müsst nur noch lernen zu teilen und damit dient ihr dem Leben selbst.

Ihr dient dem Leben wenn ihr an die anderen denkt bevor ihr an euch selbst denkt. Wenn ihr zuerst an die anderen denkt, werden alle anderen zuerst an euch denken und ihr wacht so in einem Paradies auf.

Eines Tages werden die Menschen eine Entscheidung treffen müssen: Das Überleben der Spezies Mensch oder euren Glaubensvorstellungen. Dann werden die Menschen die Glaubensvorstellungen aufgeben, denn das Überleben ist in jedem instinktiv einprogrammiert. Denn dies dient den 3 Grundprinzipien des Lebens selbst.
Funktionsfähigkeit, Anpassungsfähigkeit und Erhaltungsfähigkeit


Astralreisen lernen kann jeder
Als ich vor vielen Jahren von Astralreisen gehört habe, dachte ich mir: wie Geil, dann habe ich gegoogelt, einige Anleitungen gelesen, viele Videos angeschaut, Online-Kurse gekauft, doch es hat nichts geklappt! Ich dachte mir: Entweder das gibt’s nicht oder ich bin spirituell dafür nicht reif genug. Dann habe ich alle Bücher die es auf dem Markt über dieses Thema gibt gelesen, doch es hat nichts geklappt. Ich gab es dann ein für alle mal auf. 1 Jahr später hatte ich ganz zufällig durch eine Technik eine Astralreise. Das war so genial, seit dem wusste ich das es Astralreisen wirklich gibt. Ich fing an nochmal alles Wissen darüber zu studieren und erkannte warum es bei mir nicht funktionierte! Alle reden nur darüber, doch niemand sagt dir wirklich wie es funktioniert und worauf man achten soll.

Darum habe ich diesen Astral-Kurs für dich entwickelt, damit du nicht den langen Weg gehen musst, sondern Schritt für Schritt alles darüber lernst und mit diesem Wissen deine eigene Technik entwickeln und perfektionieren kannst.

Meistere in 7 Schritten die hohe Kunst des Astralreisens und begebe Dich auf das größte Abenteuer der Menschheit! Mehr Infos zum Kurs und meinen Seminaren findest du auf: www.astralreisen.com

Zu meiner Fanpage: www.facebook.com/huemermarko
Zu meinem YouTube Kanal: www.youtube.com/user/MarkoHuemer
Zu meinen Live-Seminaren: seminare.astralreisen.com
Zu meinem Bewusstseins-Coaching: www.bewusstsein-erweitern.net

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Gäste - Gustav heinemann am Freitag, 09. Juni 2017 14:26
Bewußtseinsebene

Vielen Dank für das Video. Leider ist es so, dass der Begriff Bewußtseinsebene nicht eindeutig definiert ist. Der eine sagt Seelenalter und der andere Bewußtseinsebene. Den Begriff Seelenalter finde ich anschaulicher. Wenn jemand ein bestimmtes Seelenalter noch nicht erreicht hat, wird er sich dieses Video nicht anschauen. Ein Problem sehe ich darin, wenn einer die entsprechende Bewußseinsebene erreicht hat und dein Video anschaut und verstehen kann, kann er diese Erkenntnis seinem Umfeld nicht verklickern, weil diese Personen meist nicht das entsprechende Seelenalter haben.
Dort wird man dann als Esoteriker abgestempelt und man soll sie in Ruhe lassen.
Irgendwer sagte mal dazu, das ist Perlen vor die Säue schmeißen, sie können es nicht verstehen. Leider habe ich das erst sehr spät erkannt. Vielleicht kannst Du einmal etwas zu den Bewußseinsebenen sagen

Vielen Dank für das Video. Leider ist es so, dass der Begriff Bewußtseinsebene nicht eindeutig definiert ist. Der eine sagt Seelenalter und der andere Bewußtseinsebene. Den Begriff Seelenalter finde ich anschaulicher. Wenn jemand ein bestimmtes Seelenalter noch nicht erreicht hat, wird er sich dieses Video nicht anschauen. Ein Problem sehe ich darin, wenn einer die entsprechende Bewußseinsebene erreicht hat und dein Video anschaut und verstehen kann, kann er diese Erkenntnis seinem Umfeld nicht verklickern, weil diese Personen meist nicht das entsprechende Seelenalter haben. Dort wird man dann als Esoteriker abgestempelt und man soll sie in Ruhe lassen. Irgendwer sagte mal dazu, das ist Perlen vor die Säue schmeißen, sie können es nicht verstehen. Leider habe ich das erst sehr spät erkannt. Vielleicht kannst Du einmal etwas zu den Bewußseinsebenen sagen
Gäste
Montag, 21. August 2017

Sicherheitscode (Captcha)